WordPress Tests im Live-Betrieb ausführen

WordPress Tests unter Live-Bedingungen auszuführen ist nicht schwer. Ich zeige dir, wie du mit geringem Aufwand ganze Templates testen kannst, ohne den Betrieb deiner Website zu stören.

Diese Methode Code zu testen funktioniert sowohl für WordPress Themes, als auch für Plugins. Auf dieser Seite habe ich damit unter anderem die Google Analytics EventListener für meine Affiliate Links getestet.

Testcode nur angemeldeten Benutzern anzeigen

Mit dieser Abfrage beschränkst du die Ausführung des dazwischen liegenden Codes auf angemeldete Benutzer.

<?php if ( is_user_logged_in() ) : ?>
    <section class="widget">
        <h4 class="widget-title">Test Widget</h4>
    </section>
<?php endif; ?>

Übrigens kannst du dich auch auf Benutzergruppen beschränken. Mit is_admin() würde das Widget aus dem vorherigen Beispiel nur angemeldeten Benutzern mit der Administrator Rolle angezeigt werden.

Testcode nur bestimmten Benutzern anzeigen

Wenn angemeldete Benutzer oder Benutzergruppen dir nicht ausreichen, kannst du deine WordPress Tests auch auf einzelne Benutzer beschränken.

<?php if ( wps_is_current_user_on_whitelist() ) : ?>
    <section class="widget">
        <h4 class="widget-title">Test Widget</h4>
    </section>
<?php endif; ?>

Welche Benutzer freigegeben sind, legst du über die $whitelist Variable fest. Die ID eines Benutzers siehst du in der URL-Leiste, wenn du ihn im Backend bearbeitest.

function wps_is_current_user_on_whitelist() {
    $whitelist = array( 1, 2, 4, 6 );
    $id        = get_current_user_id();

    if ( in_array( $id, $whitelist ) ) {
        return true;
    }
    return false;
}

Kopiere dieses Snippet einfach in deine functions.php Datei und schreib mir vorher noch schnell, was du spannendes damit vorhast!

Teile diesen Beitrag