Fortgeschrittene Einstellungen in Yoast SEO aktivieren

Wusstest du schon, dass Yoast SEO für WordPress dir einige Einstellungen vorenthält? Zumindest wenn du das Plugin erst vor kurzem installiert hast.

Yoast SEO im Einsteigermodus

Vergangene Woche musste ich feststellen, dass Yoast SEO in unterschiedlichen WordPress Installationen unterschiedliche Inhalte anzeigt. Während auf einer Seite nur Dashboard und Suchkonsole zur Verfügung standen, hatte ich auf der anderen Seite viel mehr Optionen zur Verfügung.

Yoast SEO Menü im Vergleich zum erweiterten Menü im WordPress Dashboard
Siehst du nur wenige Menüpunkte unter Yoast SEO, sind die fortgeschrittenen Einstellungen deaktiviert.

Ich habe die Seiten identisch eingerichtet, meine Benutzer hatten die selben Rechte, die Plugins sogar über die selben Suchbegriffe gefunden und installiert. Nach ein paar langen Minuten habe ich die Ursache für dieses Verhalten in einem Untermenü gefunden.

So aktivierst du die fortgeschrittenen Einstellungen

Zuerst öffnest du das Yoast SEO Dashboard. Dort findest du den Features Tab. Innerhalb des Tabs hast du die Möglichkeit, die sogenannten Advanced Settings Pages zu aktivieren. Danach scrollst du ein Stück nach unten und bestätigst die Einstellung mit einem Klick auf den „Änderungen übernehmen“-Button.

Yoast SEO Einstellungen - Advanced Setting Pages aktivieren
Yoast SEO > Allgemein > Features > Advanced Settings Pages aktivieren

Ab sofort steht die der volle (kostenlose) Funktionsumfang des Yoast SEO Plugins zur Verfügung. Hast du schon die Breadcrumb Navigation ausprobiert?

Teile diesen Beitrag