5 Wege dein WordPress Passwort zurückzusetzen

Du bist neu bei WordPress, hast dein Passwort vergessen oder deine Website wurde gehackt? Mit diesen fünf Lösungsansätzen kannst du dein Benutzerkennwort in wenigen Minuten anpassen.

Am Anfang jedes Abschnitts findest du die zur Umsetzung benötigten Daten und Fertigkeiten. Wähle einfach die nächste Lösung, wenn du nicht alle Voraussetzungen erfüllst.

Kennwort über Benutzerkonto ändern

Du benötigst deinen Benutzernamen und dein Kennwort, um dein WordPress Passwort mit dieser Methode ändern zu können.

WordPress Dashboard - Passwort generieren
Benutzerprofil > Benutzerkonten-Verwaltung > Neues Passwort > Passwort generieren
  1. Zuerst wählst du im WordPress Backend den Menüpunkt Benutzer.
    http://deine-domain.de/wp-admin/users.php
  2. Danach klickst du auf deinen Benutzernamen in der Liste.
  3. Im Benutzerprofil findest du unter dem Punkt „Benutzerkonten-Verwaltung“ den „Passwort generieren“-Button.
  4. Über den Button kannst du ein „Stark“ eingestuftes Kennwort generieren oder eine Zeichenkette deiner Wahl eingeben.
  5. Zum Schluss bestätigst du die Änderung mit einem Klick auf den „Profil aktualisieren“-Button.

Kennwort über die Login-Maske zurücksetzen

Du benötigst deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse, um dein WordPress Passwort mit dieser Methode zurücksetzten zu können.

WordPress Login-Maske - Kennwort zurücksetzen
WordPress Login-Maske > Passwort vergessen?
  1. Zuerst öffnest du die WordPress Login Maske.
    http://deine-domain.de/wp-login.php
  2. Danach klickst du auf den „Passwort vergessen“-Link.
  3. Im folgenden Formular gibst du deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein und klickst auf den „Neues Passwort“-Button.
  4. Überprüfe deinen Posteingang. Du solltest in kurzer Zeit eine E-Mail mit einem Link erhalten, über den du dein Kennwort zurücksetzten kannst.

Solltest du auf der „Passwort vergessen“-Seite einen falschen Benutzernamen eingegeben haben, erhältst keine E-Mail. Stattdessen erscheint über dem Formular eine Infobox mit der Meldung „Fehler: Falscher Benutzername oder falsche E-Mail-Adresse“.

Kennwort über FTP (WordPress Theme) ändern

Du benötigst deine FTP Zugangsdaten (Server, Benutzername, Kennwort) und deine User ID, um dein WordPress Passwort mit dieser Methode zurücksetzten zu können. Des Weiteren sind grundlegende PHP Kenntnisse erforderlich.

  1. Zuerst baust du mit deinem FTP-Client eine Verbindung zu deinem Server auf.
  2. Öffne die functions.php Datei deines Themes, du findest sie unter:
    /wp-content/themes/dein-theme/
  3. Füge folgende Funktion direkt hinter dem ersten, öffnenden PHP-Tag ein.
    wp_set_password( 'dein-sicheres-passwort', 1 );
  4. Lade die Datei zurück in den Theme Ordner hoch.
  5. Zum Schluss öffnest du zuerst deine Startseite, danach die Login Maske.
    http://deine-domain.de/wp-login.php

Vergiss nicht den Code nach erfolgreichem Login aus der functions.php zu entfernen. Jeder erneute Aufruf deiner Seite, auch von Dritten, setzt dein Kennwort automatisch zurück. Erst danach kannst du erfolgreich ein neues Passwort über dein Benutzerkonto generieren.

Kennwort über phpMyAdmin ändern

Du benötigst deine phpMyAdmin Zugangsdaten (Link zur Oberfläche, Benutzername, Kennwort), um dein WordPress Passwort mit dieser Methode zurücksetzten zu können. Des Weiteren sind grundlegende Kenntnisse der phpMyAdmin Umgebung notwendig.

Erstelle vor dem folgenden Eingriff ein Backup der Datenbank. Sie ist das Herzstück deiner Seite und kann leicht beschädigt werden.

  1. Zuerst öffnest du über den Structure Reiter die Übersicht deiner Tabellen.
  2. Wähle die wp_users Tabelle aus und klicke auf den „browse“-Button.
  3. Suche in der Benutzerübersicht nach deinem Benutzernamen. Du findest ihn in der „user_login“-Spalte.
  4. Klicke auf den „edit“-Button.
  5. Lösche den Inhalt des „user_pass“-Feldes vollständig und trage dein neues Kennwort im Klartext ein.
  6. Wähle in der „Functions“-Spalte, links neben dem Feld, die Option MD5. Diese Funktion sorgt für die Verschlüsselung deines Kennworts.
  7. Zum Schluss bestätigst du die Aktion über den „Go“-Button unterhalb des Formulars.

Kennwort über WP CLI (WordPress-Kommandozeile) ändern

Du benötigst deine SSH Zugangsdaten (Server, Benutzername, Kennwort), um dein WordPress Passwort mit dieser Methode zurücksetzten zu können. Des Weiteren sind grundlegende Linux-Shell-Kenntnisse erforderlich.

Zuletzt eine kurze Anweisung für WP CLI Benutzer. Baue eine Verbindung zum Server auf, öffne das WordPress Verzeichnis und füge die folgenden Befehle aus.

  1. Suche dir die passende User ID aus der Benutzerliste heraus.
    wp user list
  2. Aktualisiere das Kennwort für den gewählten Benutzer.
    wp user update <User ID> --user_pass=dein-sicheres-passwort

Teile diesen Beitrag